Schnelle gesunde Frühstücksideen für Kinder

//Schnelle gesunde Frühstücksideen für Kinder

Schnelle gesunde Frühstücksideen für Kinder

Frühstück ist eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages und die Yoginies freuen sich jeden Tag aufs Neue darauf. Manchmal muss es auch bei den Yoginies morgens schnell gehen und so haben sie sich ein paar gesunde Frühstücksideen ausgedacht, die nicht viel Zeit für die Zubereitung brauchen oder gut am Abend vorher vorbereitet werden können.

Overnight Oats

Overnight Oats sind Haferflocken die über Nacht mit Milch eingeweicht werden. Dazu gibt man trockene Haferflocken in ein Schraubglas und bedeckt sie mit Milch der Wahl. Für das Grundrezept braucht ihr etwa 3 Esslöffel Haferflocken und 100ml Milch. Das kann Pflanzenmilch oder Kuhmilch sein, ganz wie ihr mögt. Am nächsten Tag könnt ihr dann noch Apfelmus, Zimt oder frische Früchte dazu geben und alles vermischen. Mit ein bisschen Kakao und Banane ist der Haferbrei auch super lecker. Oder habt ihr schonmal etwas geraspelte Karotte darin ausprobiert mit etwas Zimt und Honig? Das schmeckt ähnlich wie Karottenkuchen. Der Haferbrei kann kalt direkt aus dem Glas gelöffelt werden oder aber auch kurz in der Mikrowelle angewärmt werden ganz wie ihr es am liebsten habt.

Chia Pudding mit Obst

Chia Pudding lässt sich ähnlich wie Overnight Oats prima am Abend vorher vorbereiten. Dazu gebt ihr 2 EL Chiasamen in etwa 100 ml Milch. Welche Art von Milch ihr wählt spielt auch hier keine Rolle. Lasst Euren Geschmack entscheiden. Am nächsten Tag sind die Chiasamen mit der Milch zu Pudding geworden und ihr könnt ihn mit Nüssen, Früchten und Rosinen ganz nach belieben dekorieren. Chiasamen enthalten wertvolle Mineralien und sind ähnlich wie Leinsamen sehr gesund. Sie helfen zudem die Verdauung gesund zu halten.

Vollkornbrot mit Erdnussbutter und Bananen

Vollkornbrot enthält gute Ballaststoffe und Mineralien. Es hält zudem länger satt als einfaches Weißbrot. Bestreicht die Brotscheibe mit Erdnussbutter und legt Bananenscheiben oben drauf. Wichtig ist, dass die Erdnussbutter nur aus Erdnüssen besteht und keine weiteren Inhaltsstoffe wie Stabilisatoren oder ähnliches enthält, denn nur so ist sie gesund und schmeckt am Besten. Auf die Bananenscheiben kann man auch noch ein bisschen Zimt streuen wenn man das mag. Dieses Frühstück ist schnell gemacht und hält lange satt.

Joghurt mit Früchten und Müsli

Dieses Frühstück ist auch besonders fix gemacht. Einfach 200 g Naturjoghurt mit einem Teelöffel Honig oder Ahornsirup mischen, frische Früchte dazugeben und mit Haferflocken oder zuckerarmen Müsli bestreuen. Kokosflocken schmecken auch ganz toll dazu. Dieses Frühstück ist zudem sehr leicht und liegt nicht schwer im Magen.

Was esst ihr gerne zum Frühstück? Habt ihr schonmal eines dieser Rezepte ausprobiert? Verratet es uns in den Kommentaren. Vielleicht habt ihr ja auch noch eine tolle Idee, was man zum Frühstück gesundes essen kann. Die Yoginies lernen gerne dazu und probieren oft neue Rezepte aus.

Foto: Melissa Belanger – Unsplash

Schnelle gesunde Frühstücksideen für Kinder

Pin mich auf Pinterest!

By | 2018-12-10T13:47:33+00:00 Dezember 8th, 2018|ERNÄHRUNG|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen